Telefon: +49 171 - 171 31 67
 
Mail: glbwinterspelt@t-online.de

Die wunderschöne Umgebung

De Haan, das schönste Dorf am Meer

 

De Haan ist ganz und gar der Belle Epoque verschrieben. Hier finden Sie kaum Hochbauten. Der ty­pi­sche angel­nor­­man­ni­sche Baustil mit den roten Dächern, den Balkonen, den Toren und Fachwerkgiebeln bestimmt nicht nur den Anblick, son­dern auch die Atmosphäre im Badeort. Hier können Sie an­ge­neh­me Spaziergänge durch die gewundenen Alleen des ro­man­ti­schen Villen­vier­tels unternehmen. Ständig werden Sie an die Jahre 1900 erinnert. Das geschützte Villenviertel  und die denk­mal­ge­schütz­te Straßenbahnhaltestelle sind Perlen der Küstenarchitektur des 20. Jahrhunderts. Schon bei der An­kunft mit der Küsten­stra­ßen­­bahn an der historischen Tram­station aus Holz ergreift den Besucher ein nostalgisches Gefühl.


Oostende wird als "die Königin der Städte am Meer" bezeichnet

 

Es ist die größte Stadt an der belgischen Küste und hat Be­su­chern eine Menge zu bieten: Museen, Geschäfte, Res­tau­rants. Die Jugendherberge befindet sich nur 300 m vom Strand ent­fernt. Sie können die "Mercator" besuchen - ein ehemaliges Trai­nings­schiff der belgischen Marine (zum Segeln) oder schlen­dern Sie an der Promenade mit Blick auf die Yachten.



Die wundervolle belgische Stadt Brügge ...

 

... müssen Sie einfach gesehen haben. Flaniert durch die engen Gassen, ge­nießt feine belgische Schokolade und über­nach­tet in historischen Hotels. Egal ob im Sommer oder im Winter – wer einmal hier war, ist verliebt! Wie keine andere Stadt in Europa lädt Brügge zum Flanieren ein. Der Stadtkern der belgischen Kleinstadt könnte auch die perfekte Kulisse für einen Mittel­al­ter­film sein. Touristen aus aller Welt schlendern hier durch die Pralinenläden, unterhalten sich angeregt in kleinen Restaurants und Cafés oder fahren mit Booten durch die Grachten – ein UNESCO-Weltkulturerbe zum Anfassen und zum Erleben.